Schlafstörungen: Wenn der Schlaf fehlt

18.09.2017 Heidi Oehlmann
SchlafenJeder von uns hat es bestimmt schon mindestens ein Mal erlebt, dass er Probleme mit dem Schlaf hatte. Im Schnitt schläft der Mensch sieben bis acht Stunden am Tag. Bei einigen Menschen kann das gesunde Schlafbedürfnis aber höher oder geringer ausfallen. Einigen reichen sechs Stunden Schlaf, andere benötigen bis zu zehn Stunden. Manchmal kann es Störungen des ausgewogenen Schlafs kommen. Die Schlafstörung wird auch Insomnie genannt. Sie macht sich bemerkbar, indem es Probleme beim Einschlafen oder beim Durchschlafen gibt. Im Alter wird der benötigte Schlaf geringfügig weniger. Die Nacht wird kürzer, dafür kann im Laufe des Tages ein Schlafbedürfnis entstehen. Das ist nicht ungewöhnlich. Lesen Sie den ganzen Artikel

Was sind die Rechte bei der Mietminderung?

11.09.2017 Gastartikel eines Kooperationspartners

HausAls Mieter kennen viele das Dilemma eines Wasserschadens oder defekte Aufzüge und Türen. Vermieter stehen in der Pflicht, in einer angemessenen Zeit die Schäden zu beheben. Zuvor müssen diese aber erst in Kenntnis gesetzt werden und das machen Mieter am besten schriftlich per Einschreiben. Was passiert jedoch, wenn ein Vermieter nicht reagiert und der Schaden bestehen bleibt? Lesen Sie den ganzen Artikel

Rechtsberatung im Ausland

23.06.2017 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Andere Paragraphen im auslandViele Deutsche zieht es Jahr für Jahr ins Ausland. Sie verbringen dort nicht nur ihren Urlaub, einige wandern gleich ganz aus, weil sie sich in ein anderes Land verliebt haben und dort einen Neuanfang starten wollen. Viele versuchen sich dort eine Existenz aufzubauen und merken erst dann, welche Hürden sie meistern müssen. Erst recht, wenn man schlecht vorbereitet ist und die Sprache des neuen Landes nicht oder nur schlecht beherrscht. Lesen Sie den ganzen Artikel

Gifs erfreuen sich großer Beliebtheit

06.06.2017 Gastartikel eines Kooperationspartners

FUNIn Zeiten von Whatsapp, Facebook und Co werden Emojis, GIF Bilder und andere lustige Bilder immer beliebter. Es gibt kaum einen Facebook- oder Whatsapp-Nutzer, der nicht schon einmal einen witzigen Bilderspruch versendet hat.

Mittlerweile bekommt man sie ja auch selbst von seinen Freunden zugesandt. Hin und wieder nervt uns das sicherlich auch, wenn das Smartphone mit teils albernen, aber auch lustigen GIF Animationen zugeknallt ist, aber im Grunde sind sie ja harmlos. Ab und an erwischt man sich aber auch selbst dabei, wie man etwaige Bildchen an seine beste Freundin, Bruder oder an die Schwester verschickt. Lesen Sie den ganzen Artikel

Die passende Arbeitskleidung finden

20.04.2017 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

ArbeitschuhIn einigen Berufen ist Arbeitskleidung unbedingt notwendig, da diese Kleidung extra für bestimmte Tätigkeiten konzipiert wurde. Nicht nur, dass sich niemand seine Alltagssachen ruinieren möchte. In manchen Branchen ist eine bestimmte Berufsbekleidung sogar Pflicht, da die Stoffe, aus denen sie hergestellt werden, definierte Eigenschaften aufweisen müssen, um überhaupt eingesetzt werden zu dürfen. Arbeitskleidung ist im Gegensatz zu normaler Kleidung nämlich viel robuster. Sie muss einiges mehr aushalten. Es gibt spezielle Richtlinien, die eingehalten werden müssen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Software muss nicht immer neu sein

11.04.2017 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

s2Der Kauf von neuer Software kann eine ziemliche Belastung für den Geldbeutel sein, gerade, wenn man viele verschiedene Programme benötigt, kann es richtig teuer werden. Die Alternative zu nagelneuen Computerprogrammen kann gebrauchte Software sein. Denn Software gehört zu den Dingen, die sich niemals abnutzt. Höchstens das Medium, wie beispielsweise CDs, auf denen die Programme verkauft werden, kann im Laufe der Zeit Gebrauchsspuren davon tragen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Was steckt hinter dem CFD-Handel?

05.10.2016 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

EuroCFD kommt aus dem Englischen, es steht für Contract for Difference, es wird auch Differenzkontrakte genannt. Dabei handelt es sich um hochspekulative Derivate, die sich am besten für Anleger eignen, die sich auf dem Markt gut auskennen und die wissen, dass es nicht nur Gewinnchancen, sondern auch Verlustrisiken gibt. Obwohl mit einem geringen Kapitaleinsatz riesige Handelspositionen am Markt eröffnet werden können, ist es immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Der Handel von Derivaten ist für Anfänger eher nicht geeignet. Denn hier kann sehr schnell sehr viel Geld verloren gehen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Hochzeitsgeschenke und Ideen für Zigarrenliebhaber

17.12.2015 Gastartikel eines Kooperationspartners

TischEine Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag im Leben. Sowohl für die Braut, den Bräutigam und auch für die Gäste. Man zieht sich festlich an, bekommt ein edles Menü und ein aufwendiges Rahmenprogramm. Daher ist es oft der Fall, dass bei einem solchen Event viel Wert auf exklusive Produkte gelegt wird.

Das können teurer Champagner, die extravaganten Speisen, aber auch Lesen Sie den ganzen Artikel

Mit der Thermografie gezielt Energiekosten sparen

05.10.2015 Gastartikel eines Kooperationspartners

Bilder der landschaftBei der Thermografie wird über Bilder bzw. Fotos angezeigt, wie die Oberflächentemperatur eines Objektes beschaffen ist. Hierbei werden die Infrarotstrahlen, die sonst für das menschliche Auge unsichtbar sind, eingefangen und stehen dann als Temperaturmesseinheit zur Verfügung. Möglich wird dies durch eine Wärmebildkamera, die solche Infrarotstrahlen in elektrische Impulse umwandelt, um sie so in einem Bild festhalten zu können.

Geschichte der Thermografie
Wilhelm Herschel, seinerzeit Astronom und Musiker, entdeckte erstmals im Jahr 1800 die Wärmestrahlung. Dabei maß er die Strahlung des Sonnenlichtes, welches durch ein Prisma einfiel und mit den roten Farben ein sichtbares Spektrum dahinter brach. Dort stieg die Temperatur signifikant an. Lesen Sie den ganzen Artikel

Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel

10.08.2015 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Gesunde Ernährung mit MelisseBei einer ausgewogenen Ernährung ist es kaum nötig, Vitamine über Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. Doch in der heutigen Zeit, wo alles immer schnell gehen muss, schaffen es die wenigsten, wichtige Vitamine und Mineralstoffe ausschließlich über die Nahrung aufzunehmen. Werden die fehlenden Stoffe dann nicht durch Nahrungsergänzungsmittel ersetzt, kommt es ziemlich schnell zu Mangelerscheinungen, die sich auf den gesamten Körper auswirken können. Natürlich wäre es falsch, gesunde Nahrung komplett durch die ergänzenden Mittel zu ersetzen. Sie sollten wirklich nur als Ergänzung gesehen werden. Lesen Sie den ganzen Artikel