Archiv für Arbeit und Beruf

Rechtsberatung im Ausland

23.06.2017 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Andere Paragraphen im auslandViele Deutsche zieht es Jahr für Jahr ins Ausland. Sie verbringen dort nicht nur ihren Urlaub, einige wandern gleich ganz aus, weil sie sich in ein anderes Land verliebt haben und dort einen Neuanfang starten wollen. Viele versuchen sich dort eine Existenz aufzubauen und merken erst dann, welche Hürden sie meistern müssen. Erst recht, wenn man schlecht vorbereitet ist und die Sprache des neuen Landes nicht oder nur schlecht beherrscht. Lesen Sie den ganzen Artikel

Die passende Arbeitskleidung finden

20.04.2017 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

ArbeitschuhIn einigen Berufen ist Arbeitskleidung unbedingt notwendig, da diese Kleidung extra für bestimmte Tätigkeiten konzipiert wurde. Nicht nur, dass sich niemand seine Alltagssachen ruinieren möchte. In manchen Branchen ist eine bestimmte Berufsbekleidung sogar Pflicht, da die Stoffe, aus denen sie hergestellt werden, definierte Eigenschaften aufweisen müssen, um überhaupt eingesetzt werden zu dürfen. Arbeitskleidung ist im Gegensatz zu normaler Kleidung nämlich viel robuster. Sie muss einiges mehr aushalten. Es gibt spezielle Richtlinien, die eingehalten werden müssen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Sichtbarkeit im Internet

16.07.2015 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

www als InternetadresseDas Internet ist zu einem wichtigen Bestandteil in unserem Alltag geworden. Es gibt nur wenige Menschen, die ganz darauf verzichten. Für die meisten ist das WWW nicht mehr wegzudenken. Inzwischen wird es nicht mehr nur am heimischen Computer genutzt. Immer mehr Menschen nutzen das Web unterwegs für die unterschiedlichsten Dinge. Neben der sozialen Kontaktpflege wird das Internet häufig zum bequemen Shoppen genutzt. Das haben auch die Firmen erkannt. Es gibt kaum eine Firma, die nicht im Netz präsent ist und auf seine Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam macht. Lesen Sie den ganzen Artikel

Warum lohnt es sich, eine Firma in den USA zu gründen?

29.04.2015 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Firma in den USA gründenUm geschäftlich erfolgreich zu sein, ist für jeden Unternehmer die richtige Strategie maßgeblich. Dazu gehört auch der Firmensitz. Deshalb nutzen viele Firmeninhaber die Chance, eine Firma in den USA zu gründen. Das hat gleich mehrere Vorteile. Im Gegensatz zu der Firmengründung in Europa ist in den USA das Haftungsrisiko und der Verwaltungsaufwand wesentlich geringer. Es gibt beispielsweise weder ein Handelsregister, eine Notarisierungspflicht noch ein Mindestkapital. Wer in Deutschland eine GmbH oder eine Aktiengesellschaft gründen möchte, muss nicht nur eine Menge Geld, sondern auch sehr viel Zeit mitbringen. In den USA dauert die Gründung nur wenige Tage. Natürlich nur, wenn man sich mit dem amerikanischen Rechtssystem auskennt. Lesen Sie den ganzen Artikel

Sparen bei den Ausgaben des täglichen Lebens

24.07.2014 Gastartikel eines Kooperationspartners

ProzenteIn vielen Haushalten ist am Ende des Monats nur noch wenig Geld auf dem Konto, manche Familien oder Einzelpersonen müssen sogar regelmäßig ihr Konto überziehen, um alle Rechnungen bezahlen zu können. Die Gründe dafür sind, dass die Löhne nicht im selben Ausmaß steigen wie die Preise für Waren, die man im täglichen Leben benötigt. Beim Einkauf im Supermarkt, an der Tankstelle und bei der Abrechnung der monatlichen Miete sieht man, wie die Kosten explodieren. Die hohen Preise stellen natürlich für Menschen, die sich gerade auf Arbeitssuche befinden, ein großes Problem dar. Selbst wenn man sich kaum etwas leistet, langt die Unterstützung vom Staat nicht aus, um alle Kosten zu decken. Lesen Sie den ganzen Artikel

Gesetzesänderungen ab 1. Juli

07.07.2014 Heidi Oehlmann

GesetzeBei den vielen Gesetzen, die wir haben, hat kaum jemand einen Durchblick. Hinzu kommen ständig neue Änderungen, die es einem auch nicht unbedingt erleichtern, den Überblick zu behalten. Auch zum 1. Juli sind wieder einige Änderungen in Kraft getreten.

Warnwestenmitführpflicht

Was in einigen unserer Nachbarländer schon seit Längerem eine Pflicht der Autofahrer ist, ist nun auch bei uns verpflichtend. Denn seit dem ersten Juli muss jedes Fahrzeug, ganz gleich, ob es sich um ein privates oder geschäftliches Fahrzeug handelt, mindestens eine Warnweste mitführen. Sie soll bei Unfällen oder Pannen helfen, dass man besser erkannt wird. Das Paradoxe ist allerdings, dass die Weste zwar mitgeführt, aber nicht getragen werden muss. Wer bei einer Polizeikontrolle ohne Warnweste erwischt wird, muss 15 Euro berappen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Mit der richtigen Technik führt jedes Projekt zum Erfolg

21.05.2014 Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Schaufel Stehen für Bauherren oder Firmen wichtige Bauprojekte an, müssen diese gut durchdacht werden. Vom Anfang bis zum Ende wird jeder Schritt genauestens geplant. Doch was nützt die beste Planung, wenn keine vernünftige Technik zur Verfügung steht. Vieles lässt sich zwar mit eigener Muskelkraft realisieren. Aber manchmal geht es nicht ohne die entsprechenden Maschinen. Natürlich kann man dann losgehen und sich die passenden Gerätschaften kaufen. Wird das Arbeitsgerät allerdings nur für einen einmaligen Einsatz benötigt, macht es wenig Sinn es für viel Geld zu kaufen. Lesen Sie den ganzen Artikel

Vorstellung der Abwesenheitsverwaltung Onexma

13.02.2014 von Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Müssen viele Mitarbeiter verwaltet werden, ist eine Abwesenheitsplanung unumgänglich. Ein Chef muss zu jeder Zeit wissen, wie viele seiner Angestellten anwesend sind. Es muss geplant werden, welche Mitarbeiter zur gleichen Zeit Urlaub nehmen können, damit der Ablauf des Betriebes in dieser Zeit nicht gefährdet ist. Dabei müssen unplanmäßige Ausfälle wegen Krankheit einkalkuliert werden. Um alle Arten von Abwesenheiten zu verwalten, eignet sich die Abwesenheitsverwaltung Onexma. Lesen Sie den ganzen Artikel

Den eigenen Onlineshop für Mode führen

05.06.2013 von Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Der Wunsch danach sein eigener Chef zu sein, ist für viele Menschen ein unerreichbarer Traum. Meist scheitert es entweder an einer guten Geschäftsidee oder es fehlt einfach das nötige Startkapital. Möglichkeiten der Selbstständigkeit gibt es viele. Um aber an die finanziellen Mittel für die Umsetzung zu kommen, muss der Existenzgründer einige Herausforderungen bewältigen. Soll das Kapital über eine Bank organisiert werden, benötigt der zukünftige Unternehmer einen realistischen Businessplan. Jedoch ist dies keine Garantie dafür, dass die Bank das Unternehmen auch unterstützt. Lesen Sie den ganzen Artikel

Der Weg zum Unternehmer

11.05.2013 von Heidi Oehlmann / in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner

Viele Menschen träumen davon, ihr eigener Chef zu werden. Doch der Weg dahin ist oftmals schwieriger, als erwartet. Zunächst muss für den Schritt in die Selbstständigkeit, das entsprechende Tätigkeitsfeld, indem sich der Unternehmensgründer bewegen möchte, feststehen. Dazu wird ein aussagekräftiges und realistisches Konzept benötigt. Neben etwas Startkapital muss nun auch entschieden werden, welche Art von Firma gegründet werden soll. Entscheidend dafür ist die Rechtsform eines Unternehmens. Sie ist ausschlaggebend für finanzielle Angelegenheiten und für das Thema Haftung. Lesen Sie den ganzen Artikel