Hochzeitsgeschenke und Ideen für Zigarrenliebhaber

TischEine Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag im Leben. Sowohl für die Braut, den Bräutigam und auch für die Gäste. Man zieht sich festlich an, bekommt ein edles Menü und ein aufwendiges Rahmenprogramm. Daher ist es oft der Fall, dass bei einem solchen Event viel Wert auf exklusive Produkte gelegt wird.

Das können teurer Champagner, die extravaganten Speisen, aber auch hochwertige Zigarren sein. Letztere können einen solchen festlichen Abend den letzten Schliff verleihen, eignen sich sowohl als Geschenk für die Eheleute als auch als Gastgeschenk für die Mitfeiernden.

Zigarren als Hochzeitsgeschenk

Dem Ehepaar Zigarren schenken? Ja, warum eigentlich nicht. Voraussetzung ist natürlich die Gewissheit, dass einer oder besser noch beide den Genuss einer hochwertigen Zigarre auch mögen und schätzen.

Ist diese Frage erst einmal geklärt, so sollte man ihre Vorlieben berücksichtigen, denn die Welt der Zigarren ist, gerade auch für Laien, recht vielfältig im Angebot. Verschiedene Herkunftsländer, Größen und Raucharomen sind oft maßgebend für den persönlichen Geschmack. Um hier erste Anhaltspunkte zu bekommen, lohnt sich vielleicht ein unverfängliches Gespräch mit einem der Eheleute.

Auf dieser Basis kann man sich dann hervorragend beraten lassen. Weiterhin hat man die Möglichkeit ein Degustationsset (= Verkostungsset) zu bestellen. Ein solches Angebot umfasst oft mehrere Zigarrensorten und eignet sich daher auch ohne vorherige Spionage. Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass neue Sorten ausprobiert und entdeckt werden können. Damit ist man bei einer Geschenkebox auf der sicheren Seite.

Sogenannte Special Editions sind noch eine Option bei der Geschenkewahl. Diese speziellen und begrenzten Zigarrenproduktionen können noch einen weiteren Zweck erfüllen, nämlich als Anlagevermögen. Gerade durch ihre limitierte Stückzahl kann sich der Wert im Laufe der Jahre erheblich steigern.

Zigarren als Gastgeschenk

Bei einer Hochzeit will man als Gastgeber vor allem eins: Die Gäste sollen sich wohlfühlen, Spaß haben und den Abend in vollen Zügen genießen. Man legt Wert auf eine schöne Location, gutes Essen, ein spannendes Rahmenprogramm und einige Highlights, an die sich jeder Gast auch noch in vielen Jahren gerne zurückerinnert.

In den letzten Jahren sind vor allem die Gastgeschenke ein fester Bestandteil einer Hochzeitsfeier geworden. Jeder Feiernde erhält ein besonderes Geschenk, welches er mit nach Hause nehmen kann oder vielleicht auch etwas, was direkt auf der Party genutzt werden kann.

Für Zigarrenfans könnte das zum Beispiel eine exquisite Zigarre sein. Da allerdings nicht jeder Zigarren paffen mag, könnte man diese einfach in einem Humidor ausstellen und zur freien Verfügung für die Gäste anbieten.

Das i-Tüpfelchen ist dann noch eine selbst gestaltete Banderole. Diese kann man in größeren Mengen und mit einem Motiv einfach und schnell im Internet bestellen. Eine schöne Idee wären beispielsweise die Initialen des Ehepaars in einer geschwungenen Schrift oder das Hochzeitsdatum. So bleibt sogar nach dem Paffen eine Erinnerung übrig, die den Weg mit nach Hause finden kann.